Vom Parkdeck zum Spieldeck

E-Mail

Die ganze Welt befindet sich in einem Ausnahmezustand.

Während das Corona-Virus für Unsicherheit, Angst und Isolation sorgt, ist es unser Ziel die Bedürfnisse der Bewohner des Weißen Turms in dieser außergewöhnlichen Zeit zu erkennen und entgegen zu kommen. Viele der dort lebenden Familien leben auf engem Raum zusammen, ohne Garten und zum Teil ohne Balkon. Der Alltag der Kinder spielt sich ausschließlich zu Hause ab und sorgt für Spannungen und Langeweile.

Um diesen Familien die Chance auf Gemeinschaft, Spaß und Abwechslung außerhalb der eigenen vier Wände zu bieten, wurde das Parkdeck am weißen Turm von Mitte Mai bis Mitte Juni in ein Spieleparadies für die Nachbarschaft verwandelt. Mit Anmeldung konnten dort bis zu drei Familien unter Einhaltung der Hygienebestimmungen spielen, toben und gemeinsame Zeit genießen. Unterstützt wurde das ganze von der Stadt Lüneburg. Diese stellte neben einer Hüpfburg und einem Spielemobil auch zusätzliche Manpower. So konnten bis zu 12 Familien an einem Tag das Angebot nutzen.

 

Malwettbewerb "Ich und meine Familie"

E-Mail

Malwettbewerb "Ich und meine Familie"

Im Mai zeigten sich die Kinder des Weißen Turms besonders kreativ. Für den ersten Malwettbewerb des 'einsA – Leben am Weißen Turm' malten sie Bilder zum Thema „Ich und meine Familie“. Es kamen einige künstlerische Bilder zusammen, die Familien während dieser außergewöhnlichen Zeit zeigen.

Zu gewinnen gab es Gutscheine für die Eisdiele Milano (Bögelstraße 6). Da sich alle Kinder sehr viel Mühe gegeben haben, war die Wahl der besten drei gar nicht mal so einfach. Die Auswahl fiel auf drei kreative Bilder, die neue Hobbies, die Familie während des Ramadans und die Bedeutsamkeit von Familie abbilden.

Das ganze war ein voller Erfolg und die Kinder waren glücklich und stolz!

Balkon- und Fensterkonzert

E-Mail

 

Am 26.04.2020 fand unser erstes Balkon- und Fensterkonzert an fünf verschiedenen Standorten am Weißen Turm statt. Anlass für diese ausgefallene Idee, waren die zu der Zeit strikten Regelungen der Kontaktsperre des Corona-Viruses und der damit einhergegangene Ausfall aller Freizeitaktivitäten.

Wir freuen uns, dass unsere Künstler Jonny vom Dahl (bekannt aus der 6. Staffel von 'The Voice of Germany) und Martina Cloos den Bewohnern des Weißen Turms trotz der Umstände ein Lächeln ins Gesicht zaubern konnten. Gespielt haben die beiden hauptsächlich eigene Lieder, die man bereits bei einer ähnlichen Aktion im letzten Sommer in der Dammstraße hören konnte. Wir sind positiv überrascht, wie viele Bewohner das Angebot wahr genommen haben und hoffen auf weitere gemeinsame Momente!

Spotify: Jonny vom Dahl

© 2021 by einsA